Umstellungszeichen

Aus edlex
Wechseln zu: Navigation, Suche

Markierung zur Vertauschung oder Umplatzierung von Textelementen. Solche Markierungen können unterschiedlich aussehen. Bei eng nebeneinanderstehenden Textelementen können sie etwa als Schlaufen in Form einer halben liegenden Acht, als Einkreisung mit Verweispfeilen oder mittels Zahlen als Nummerierungen zur Anzeige der neuen Reihenfolge der Textelemente auftreten. Bei voneinander entfernter stehenden Textstücken kann ein verbalisierter Hinweis hinzutreten.

Beispiel: Berlin, Staatsbibiothek, mgq 1187, fol. 112v, Z. 8: an die //stat //recht lautet nach Korrektur der Wortstellung an die recht stat

Berlin StB mgq1187 112v Umstellung.jpg


siehe auch



nhr