Handschriftenkunde

Aus edlex
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handschriftenkunde ist der allgemeine Begriff für Hilfswissenschaften, die sich mit Handschriften befassen. Im Speziellen unterscheidet man die Kodikologie, die Inkunablenkunde und die Paläographie.